0676/ 612 60 74

Kinder und Jugendliche


 

Bei folgenden Themen biete ich Hilfe an:

 

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Teilleistungsstörungen/umschriebene Entwicklungsstörungen vorschulischer und schulischer Fertigkeiten (Sprache, Motorik, Lesen, Schreiben, Rechnen; Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Rechen-Problemen – Abklärung von Vorläuferfähigkeiten bereits im Kindergartenalter möglich)
  • Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • Schulreife
  • Hochbegabung
  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit,Hyperaktivitätsstörung)
  • Anpassungsstörungen (z.B. Verhaltensauffälligkeiten)
  • emotionale Störungen (z.B. Angst, Depression)
  • Schulverweigerung
  • Mobbing
  • Stressbewältigung
  • Schlafstörungen
  • Somatische Beschwerden (Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Einnässen,…)

Psychologische Diagnostik für Kinder und Jugendliche


Die klinisch-psychologische Diagnostik dient der umfassenden Abklärung von Problemen und Symptomen, sowie der Erfassung von vorhandenen Ressourcen. Darauf aufbauend können Lösungsansätze aufgezeigt und die weitere Behandlung geplant werden. Die Diagnostik erfolgt nach einer genauen Anamnese durch die Anwendung aktueller wissenschaftlich standardisierter Testverfahren, je nach Fragestellung, auf kognitiver, emotionaler und verhaltensbezogener Ebene. Nach der Auswertung findet die Besprechung der Testergebnisse statt, in der die für die Familie wirksamsten und individuellen Interventionen besprochen und eingeleitet werden.

„Eine psychologische Abklärung und Beratung kann helfen, eine bessere  Sichtweise über den Entwicklungsstand des Kindes, über Förderbedürfnisse, Ängste und Belastungen zu erhalten. Mein besonderes Anliegen ist dabei, dass die vorhandenen Stärken sich entfalten und als Ressourcen optimal genützt werden können, die oft in Belastungssituationen weniger  Beachtung finden.“

Psychologische Behandlung für Kinder und Jugendliche


Als Klinische Psychologin steht mir das gesamte Fachwissen sämtlicher anerkannter Psychotherapieschulen zur Verfügung. Je nach Problemstellung werden die Interventionen ausgewählt und finden ihre Anwendung zur gezielten Bearbeitung eines Themas. Häufig wende ich bei der psychologischen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen verhaltenstherapeutische Maßnahmen an.

Stärkung der Ressourcen, Steigerung des Selbstvertrauens, Entspannungstechniken, Stressbewältigung, etc.

Legasthenietraining


Im Falle einer diagnostizierten Lese-Rechtschreibschwäche kann mit einer maßgeschneiderten, individuell auf das Kind abgestimmten Förderung, gute Fortschritte erreicht werden. Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen steht das systematische Training des Lesens und Schreibens im Vordergrund.

→ Kontakt aufnehmen

Tel: 0676/ 612 60 74
Mail: sigrid.vondrus.maier@gmail.com